Musik Kreation

Eine CD veröffentlichen

Die Veröffentlichung einer CD ist für viele Bands und Musiker ganz normal, jedoch umfasst eine CD-Produktion zumeist mehr Arbeitsschritte, als so mancher Unbeteiligte denken mag.

Zuerst einmal gilt es die Lieder für eine CD aufzunehmen oder im Falle einer Best-of-CD zusammenzustellen. Während dieser Phase gilt es sogleich einen passenden Titel zu wählen, den die fertige CD tragen soll. Zudem muss zum Zwecke einer CD-Veröffentlichung auch stets ein passendes Cover, samt zugehörigem Layout, erstellt werden, wofür nicht selten auch das Aufnehmen von Fotos erforderlich ist. Auf diese Weise entsteht schließlich ein ganz eigener Stil, welchen die jeweilige CD schlussendlich trägt.

Die Aufnahmen für die eigentliche CD entstehen in der Regel in einem dafür angemieteten Musikstudio, in Zusammenarbeit mit einem Produzenten. Bei diesem handelt es sich in der Regel um einen Experten im Bereich der Musikaufnahmen, welcher die Gesangsaufnahmen sowie die Aufnahme von Instrumenten in der Folge überwacht und die einzelnen Elemente im Anschluss daran, am Computer, zusammenfügt.

Erst im Anschluss daran geht es für die sogenannte Master-CD ins Presswerk, wo diese für den Verkauf schließlich vervielfältigt und in den Hüllen, mitsamt dem gedruckten Artwork, verpackt wird. Von dort aus finden die einzelnen CDs dann schließlich den Weg in die Regale der Musikhändler und Elektronikfachmärkte.