Independent Musiker

Elandor

Bei der Band Elandor, welche im Dezember 2010 gegründet wurde, handelt es sich um eine deutsche Dark-Rock / Gothic-Rock Formation aus Frankfurt am Main / Hessen. Der Grundstein für die Band wurde von dem Sänger und Frontmann Markus Kühnel bereits im Jahre 2008 gelegt, als dieser seine Solo-Alben „Kiss of Doom“ und „Symphony of Twilight“ veröffentlichte. Diese Veröffentlichungen wurden im Nachhinein als Alben von Elandor beworben und vermarktet.

Nach der offiziellen Gründung der Dark-Rock Band Elandor, im Jahre 2010, entstand deren erster Song „Orphan“ in nur einer einzigen Nacht. Zu überregionaler Bekanntheit gelangte die Band dann erstmals Ende 2010, als der Song „Suicide“ auf dem Sampler des Orkus-Musikmagazins veröffentlicht wurde. Von da an ging es stetig voran und die Arbeiten an dem dritten Elandor Album nahmen so langsam an Fahrt auf. Im Mai 2011 entschloss man sich schließlich dazu, die kommende Veröffentlichung „Dark Asylum“ zu nennen und bereits im Juli 2011 wurden auf dem Open-Air in Flörsheim einige Songs des neuen Albums erstmals Live gespielt.

Im November 2011 unterschrieb die Band dann einen Plattendeal bei dem Independent Label Scorp Music Group und trieb damit die eigene Karriere noch ein Stück weit voran. Doch bereits zum 30.12. desselben Jahres kündigte die Band den Deal mit Scorp wieder und unterschrieb bei dem in der deutschen Dark-Rock Szene bekannten Label „Echozone“.

Im Mai 2012 erschien mit „Dark Asylum“ schließlich das heiß erwartete dritte Studioalbum von Elandor. Als Vorbote des vierten Albums erschien bereits im Jahr 2013 die Single „Tales of Hearts“, welche die Fortschritte der Band auf Anhieb zum Vorschein brachte. Es dauerte jedoch in der Folge bis in den Oktober des Jahres 2015, als Elandor mit „Loveless Mind“ endlich ihr viertes Studioalbum veröffentlichten. Auf diesem kam unter anderem erstmals eine Violinistin zum Einsatz, welche dazu beitrug, dem Sound von Elandor einen ganz eigenen Stil zu verleihen. Und auch die abwechselnd in Deutsch und Englisch vorgetragenen Texte von Sänger Markus Kühnel wussten auch auf diese Veröffentlichung einmal mehr zu überzeugen.

Nach einer erneut längeren Wartezeit, präsentierte die Band ihren Fans am 24.05.2018 mit „The Enemy“ schließlich den ersten Song des kommenden Albums. Und diese Single hielt das, was die Band ihren Fans im Vorfeld versprach. Ein erneut nochmals verbesserter Sound, starke Lyrics sowie eine rundum düstere Grundstimmung leiten das neuste Kapitel in der Geschichte von Elandor ein. Man darf daher sehr gespannt sein, was die Band auf dem kommenden Album noch für Überraschungen parat haben wird.